Das Informationsportal auf Zugänglichkeit

Ascenseur funiculaire de Strépy-Thieu

a mise en réseau des voies navigables belges au gabarit de 1350 tonnes a nécessité la construction d'un nouveau tronçon pour le Canal du Centre avec la création d'un ascenseur pour bateaux ; le plus grand jamais construit dans le monde ; rachetant une dénivellation de 73,15 mètres ! Cet ouvrage au caractère exceptionnel est désormais accessible au public.

 

Spirou, Cédric, Papyrus mais également Emile Verhaeren, Roger de la Pasture, Roland de Lassus, Adolphe Sax, Jacques Brel, le baron Empain, Llya Prigogine (prix Nobel de Chimie), Eddy Merckx deviendront vos compagnons d'un jour !
 

A l'extérieur de l'ascenseur (côté amont), un belvédère muni d'une table d'orientation offre une vue imprenable sur l'ascenseur et la région qui l'entoure.

 

Höhepunkte

Beschilderung
  • Die Beschilderung ermöglicht es, sich leicht zurechtzufinden und zu orientieren.
Parkplatz
  • In der Nähe des Eingangs kann eine Person abgestellt werden.
Identifizierung
  • Das Gebäude ist einfach zu finden.

Punkte der Aufmerksamkeit

Personal
  • Es gibt kein Personal, das bei der Orientierung hilft und Anleitungen gibt.

Höhepunkte

Zugang vom Parkplatz aus
  • Der Boden ist eben und barrierefrei.
  • Der Boden ist eben.
  • Der Boden ist hart.
  • Die Beschilderung ermöglicht es, sich leicht zurechtzufinden und zu orientieren.
Eintrag
  • Der Haupteingang ist nicht zugänglich, aber es gibt einen alternativen Eingang, der klar ausgeschildert ist.
  • Die Eingangsvorrichtung ist einfach zu bedienen.
Horizontale Zirkulation
  • Es gibt keine Stufe.
Vertikale Zirkulation
  • Es gibt einen Aufzug.
Belichtung
  • Der gesamte Bestand der Ausstellung ist barrierefrei und sichtbar.
  • Geräte wie Tablets und interaktive Terminals können genutzt werden.

Punkte der Aufmerksamkeit

Eintrag
  • Es gibt eine Stufe beim Eingang.
  • Die Breite der Türdurchlässe beträgt zwischen 80 und 85 cm.
willkommen
  • Das Zahlungssystem ist schwierig in der Benutzung.
Sanitär angepasst
  • Es gibt ein behindertengerechtes WC, dessen Nutzung aber nicht einfach ist.

Höhepunkte

Zugang vom Parkplatz aus
  • Der Boden ist eben.
  • Der Boden ist hart.
Horizontale Zirkulation
  • Es gibt keine Stufe.
  • Der Verkehr ist überall einfach.
  • Die Breite der Türdurchlässe beträgt mindestens 85 cm.
Vertikale Zirkulation
  • Es gibt einen Aufzug.
Belichtung
  • Es stehen Rollstühle zur Verfügung.

Punkte der Aufmerksamkeit

Zugang vom Parkplatz aus
  • Es gibt keine Sitzgelegenheit entlang der Wege.
Horizontale Zirkulation
  • Es gibt keine Sitzgelegenheit entlang der Wege.

Höhepunkte

willkommen
  • Der Empfang befindet sich in einer ruhigen Umgebung.
  • Beim Empfang gibt es keine Verglasung.
  • Das Personal sieht die Personen im Gebäude eintreffen und kann diesen helfen.
Horizontale Zirkulation
  • Die Verkehrsflächen sind frei von Hindernissen.

Punkte der Aufmerksamkeit

Zugang vom Parkplatz aus
  • Auf breiten Wegen gibt es keine Leitstreifen.
Zugangspfad von der Straße
  • Es gibt keine Leitstreifen.
Eintrag
  • Es gibt kein Gerät, um den Eingang identifizieren zu können.
Belichtung
  • Eine behindertengerechte Führung ist nicht vorgesehen.

Höhepunkte

willkommen
  • Das Personal sieht die Personen, die eintreffen und kann ihnen zu Hilfe kommen.
  • Der Empfang befindet sich in einer ruhigen Umgebung.
Horizontale Zirkulation
  • Die Verkehrswege sind barrierefrei.
  • Die Verkehrswege sind barrierefrei.

Höhepunkte

Eintrag
  • Der Eingang ist einfach zu finden.
willkommen
  • Der Ort ist einfach zu verstehen.
  • Die Beleuchtung reicht aus.
Belichtung
  • Es gibt interaktive Infosäulen mit einer Übersetzung in die französisch-belgische Gebärdensprache.

Punkte der Aufmerksamkeit

willkommen
  • Die Preise sind nicht am Empfang ausgehängt.
Wi-Fi
  • Es gibt kein WLAN.
Belichtung
  • Die Ausstellung ist nicht an Gehörlose angepasst, da der Inhalt vor allem auditiv ist.
  • Es gibt keine organisierten Führungen in Gebärdensprache.

Höhepunkte

willkommen
  • Der Empfang befindet sich in einer ruhigen Umgebung.
  • Der Empfang ist offen, gut beleuchtet und ermöglicht das Ablesen von den Lippen.
  • Die Beleuchtung reicht aus.

Höhepunkte

Eintrag
  • Das Gebäude ist einfach zu finden.
  • Die Beleuchtung reicht aus.
Sanitär angepasst
  • Die WCs sind einfach zu finden.
Belichtung
  • Ein großer Teil der Ausstellung spricht mehrere Sinne an (berühren, fühlen, sehen, hören).
  • Die Ausstellung spricht mehrere Sinne an (berühren, fühlen, sehen, hören).