Willkommen zu Access-i

Euro Space Center -

Höhepunkte

Beschilderung
  • Die Beschilderung ermöglicht es, sich leicht zurechtzufinden und zu orientieren.
Parkplatz
  • In der Nähe des Eingangs kann eine Person abgestellt werden.
Identifizierung
  • Das Gebäude ist einfach zu finden.

Punkte der Aufmerksamkeit

Personal
  • Es gibt kein Personal, das bei der Orientierung hilft und Anleitungen gibt.

Höhepunkte

Parkplatz
  • Es gibt mindestens 1 reservierten Parkplatz, der nicht weiter als 100 Meter vom Eingang entfernt ist.
  • Die reservierten Parkplätze sind gut ausgeschildert.
  • In der Nähe des Eingangs kann eine Person abgestellt werden.
Zugang vom Parkplatz aus
  • Alle Durchgangsbereiche sind ausreichend breit.
  • Der Boden ist eben und barrierefrei.
Eintrag
  • Das Gebäude ist einfach zu identifizieren.
  • Der alternative Eingang bleibt immer geöffnet.
  • Die Breite der Türdurchlässe beträgt mindestens 85 cm.
willkommen
  • Das Zahlungssystem ist einfach in der Benutzung.
  • Es gibt ein mobiles Zahlungssystem.
  • Der Freiraum vor dem Schalter ist ausreichend groß.
  • Der Schalter befindet sich auf einer guten Höhe.
  • Die Beleuchtung ist durchgehend ausreichend.
  • Die Beschilderung ermöglicht es, sich leicht zurechtzufinden und zu orientieren.
  • Eine Betreuungsperson ist anwesend, um Personen mit speziellen Bedürfnissen zu empfangen.
Horizontale Zirkulation
  • Um die Stufen zu umgehen, kann man einem gut angezeigten alternativen Weg folgen.
  • Der Boden ist eben und barrierefrei.
  • Die Breite der Gänge ist ausreichend.
Vertikale Zirkulation
  • Es gibt einen Aufzug.
  • Auf allen für das Publikum zugänglichen Etagen gibt es einen ausreichend großen Aufzug.
  • Der Aufzug ist eigenständig benutzbar.
Sanitär angepasst
  • Das behindertengerechte WC ist einfach zu finden.
  • Es gibt ein behindertengerechtes WC, das gut ausgeschildert und einfach zu nutzen ist.
Belichtung
  • Der gesamte Bestand der Ausstellung ist barrierefrei und sichtbar.
  • Die Mehrheit der Geräte wie Tablets und interaktive Terminals können genutzt werden.
  • Die Beschilderung ermöglicht es, sich leicht zurechtzufinden und zu orientieren.
Esszimmer
  • Die Wegbreite ist ausreichend.
  • Am Buffet kann man sich selbst bedienen.
  • Es steht Personal zur Verfügung, um den Personen zu helfen: sich an den Tisch zu setzen, auszuwählen, sich zu bedienen, zu bezahlen ...
Theater / Kino
  • Alle Säle verfügen über reservierte Bereiche, die eine gute Sicht ermöglichen.
Zimmer
  • Es gibt eine ausreichend großes, behindertengerechtes Zimmer.
  • Das behindertengerechte Zimmer verfügt über einen privaten Duschraum und ein behindertengerechtes WC.
Duschraum
  • Die behindertengerechte Dusche ist mit einer Sitzgelegenheit und Haltestangen ausgestattet.
  • Die Dusche ist ebenerdig begehbar.
  • Es gibt ein behindertengerechtes WC und die Nutzung ist einfach.

Punkte der Aufmerksamkeit

Parkplatz
  • Die Bereiche der Behindertenparkplätze sind zu klein.
Eintrag
  • Das Personal sieht die eintreffenden Personen nicht.
  • Die Vorrichtung am Eingang ist nicht zu überwinden.
Horizontale Zirkulation
  • Einige Durchgangsbereiche sind zu schmal.
  • Die Beleuchtung ist nicht durchgehend an.
Zimmer
  • Das Bett ist zu tief (tiefer als 48 cm).
Duschraum
  • Der Zugang zum Waschbecken ist nicht einfach.

Höhepunkte

Parkplatz
  • Es gibt mindestens 1 reservierten Parkplatz im Umkreis von 100 Metern vom Eingang.
  • Die reservierten Parkplätze sind gut gekennzeichnet.
  • Es gibt die Möglichkeit, eine Person in der Nähe des Eingangs abzusetzen.
Zugang vom Parkplatz aus
  • Entlang der Wege gibt es Sitzgelegenheiten.
  • Alle Durchgangsbereiche sind ausreichend breit.
  • Der Boden ist eben und barrierefrei.
Eintrag
  • Der Eingang ist einfach zu identifizieren.
  • Das Gebäude ist einfach identifizierbar.
  • Der alternative Eingang ist immer geöffnet.
  • Die Breite der Türdurchlässe beträgt mindestens 85 cm.
willkommen
  • In unmittelbarer Nähe des Empfangs gibt es Sitzgelegenheiten.
  • Die Beleuchtung ist durchgehend ausreichend.
  • Die Beschilderung ermöglicht es, sich leicht zurechtzufinden und zu orientieren.
  • Eine Betreuungsperson ist anwesend, um Personen mit speziellen Bedürfnissen zu empfangen.
Horizontale Zirkulation
  • Es gibt einige Stufen und sie sind mit einem Handlauf versehen.
  • Man kann statt der Stufen einen alternativen, gut gekennzeichneten Weg nehmen.
  • Der Verkehr ist überall einfach.
  • Der Boden ist eben und barrierefrei.
  • Die Gänge sind ausreichend breit.
  • Entlang der Wege gibt es Sitzmöglichkeiten.
Vertikale Zirkulation
  • Es gibt einen Aufzug.
  • Sämtliche dem Publikum zugängliche Ebenen verfügen über einen Aufzug.
  • Im Aufzug gibt es eine Haltestange.
Sanitär angepasst
  • Es gibt ein WC mit Haltestangen und die Nutzung ist einfach.
  • Das behindertengerechte WC ist einfach zu finden.
Belichtung
  • Der gesamte Bestand der Ausstellung ist barrierefrei.
  • Es gibt in jedem Ausstellungsbereich Sitzgelegenheiten.
  • Die Beschilderung ermöglicht es, sich leicht zurechtzufinden und zu orientieren.
Esszimmer
  • Es steht Personal zur Verfügung, um den Personen zu helfen: sich an den Tisch zu setzen, auszuwählen, sich zu bedienen, zu bezahlen ...
  • Die Breite der Verkehrswege ist ausreichend.
Zimmer
  • Das Zimmer ist ausreichend groß und es gibt einen Aufzug.
  • Das Zimmer verfügt über einen privaten Duschraum mit einem behindertengerechten WC.
Duschraum
  • Die behindertengerechte Dusche verfügt über eine Sitzgelegenheit und über Haltestangen.
  • Der Einstieg in die Dusche ist ebenerdig.
  • Es gibt ein WC mit Haltestangen und die Nutzung ist einfach.

Punkte der Aufmerksamkeit

Parkplatz
  • Die reservierten Parkplätze sind zu klein.
Eintrag
  • Das Personal sieht nicht die eintreffenden Personen.
  • Die Eingangstür ist eine Drehtür und schwierig zu nutzen.
Horizontale Zirkulation
  • Einige Durchgangsbereiche sind zu schmal.
  • Die Beleuchtung ist nicht durchgehend an.
Vertikale Zirkulation
  • Die Treppen haben keine Handläufe.
  • Es gibt nur auf einer Seite der Treppen einen Handlauf.
Esszimmer
  • Der Boden ist unregelmäßig.

Höhepunkte

Blindenhund
  • Blindenhunde sind ohne Aufpreis erlaubt.
Eintrag
  • Die Eingangstüre ist eine Drehtür, aber es gibt noch einen anderen Eingang.
willkommen
  • Der Empfang befindet sich gegenüber dem Eingang.
  • Das Personal sieht die Personen im Gebäude eintreffen und kann diesen helfen.
  • Der Empfang befindet sich in der logischen Fortsetzung des Zugangs.
Vertikale Zirkulation
  • Auf allen für das Publikum zugänglichen Etagen gibt es einen Aufzug.
  • Bei den Treppen gibt es immer mindestens ein Geländer.
Belichtung
  • Ein Audioführer ist verfügbar und passt sich automatisch dem Fortschritt der Besucher an.
Esszimmer
  • Es steht Personal zur Verfügung, um den Personen zu helfen: sich an den Tisch zu setzen, auszuwählen, sich zu bedienen, zu bezahlen ...
Zimmer
  • Es steht Personal zur Begleitung auf das Zimmer zur Verfügung.
  • Es steht Personal zur Verfügung, um das Zimmer und die Ausstattung zu zeigen.

Punkte der Aufmerksamkeit

Zugang vom Parkplatz aus
  • Auf den Wegen befinden sich gefährliche Gegenstände.
Eintrag
  • Die Klingel und die Zutrittseinrichtung sind schwer zu finden.
willkommen
  • Die visuellen Informationen sind nicht mit einer Sprachansage unterlegt.
Horizontale Zirkulation
  • Es gibt gefährliche Gegenstände auf dem Weg.
Vertikale Zirkulation
  • Die Treppen sind am Ende nicht durch Blindenleitplatten gesichert.
  • Die Beleuchtung ist nicht ausreichend.
Belichtung
  • Eine behindertengerechte Führung ist nicht vorgesehen.
  • Es gibt keine behindertengerechten didaktischen Unterlagen.
Esszimmer
  • Das Restaurant ist ein Buffet-Restaurant.

Höhepunkte

Eintrag
  • Die Eingangstüre ist eine Drehtür, aber es gibt noch einen anderen Eingang.
willkommen
  • Das Personal sieht die Personen, die eintreffen und kann ihnen zu Hilfe kommen.
  • Der Empfang befindet sich gegenüber dem Eingang.
  • Der Empfang befindet sich in der logischen Fortsetzung des Zugangs.
Horizontale Zirkulation
  • Das Mobiliar hebt sich von seiner Umgebung ab.
  • Der Kontrast zwischen Boden und Wänden erleichtert den Verkehr.
  • Die Beschilderung ermöglicht es, sich leicht zurechtzufinden und zu orientieren.
Vertikale Zirkulation
  • Sämtliche Etagen verfügen über einen Aufzug.
  • Die Treppenstufen heben sich farblich ab.
  • Die Treppen sind mindestens mit einem Sicherheitshandlauf ausgestattet.
Belichtung
  • Ein Audioführer ist verfügbar und passt sich automatisch dem Tempo des Besuchers an.
Esszimmer
  • Es steht Personal zur Verfügung, um den Personen zu helfen: sich an den Tisch zu setzen, auszuwählen, sich zu bedienen, zu bezahlen ...
  • Die Beleuchtung ist durchgehend ausreichend.
Zimmer
  • Die Zimmertüre hebt sich von der Umgebung ab.
  • Das Personal steht zur Verfügung, um den Gast auf sein Zimmer zu führen.
  • Das Personal steht zur Verfügung, um das Zimmer und seine Einrichtung zu zeigen.

Punkte der Aufmerksamkeit

Zugang vom Parkplatz aus
  • Es gibt keine natürlichen und künstlichen Leitstreifen.
  • Es gibt keinen Schutz vor hervorstehenden Gegenständen.
Eintrag
  • Es gibt keine Möglichkeit, um den Eingang zu identifizieren.
  • Die Klingel und die Zugangsvorrichtung sind schwer zu finden.
willkommen
  • Die visuellen Informationen sind nicht durch Sprachansagen unterlegt.
Horizontale Zirkulation
  • Auf den Wegen befinden sich gefährliche Gegenstände.
  • Die Beleuchtung ist nicht durchgehend an.
Vertikale Zirkulation
  • Die Treppen sind nicht ausreichend beleuchtet.
Belichtung
  • Es gibt keine Besucherinformation in großer Schrift.
  • Eine behindertengerechte Besichtigung ist nicht vorgesehen.
Esszimmer
  • Das Restaurant ist ein Buffet-Restaurant.

Höhepunkte

Parkplatz
  • Der Parkplatz ist barrierefrei zugänglich.
Eintrag
  • Das Gebäude ist einfach zu finden.
willkommen
  • Der Empfang ist offen, gut beleuchtet und es besteht die Möglichkeit der Lippenablesung.
  • Der Empfang ist einfach zu finden und in der Nähe des Eingangs.
  • Die Einrichtung kann per E-Mail kontaktiert werden.
Wi-Fi
  • Es gibt eine Anschlussmöglichkeit an die Mobilnetze 3G und 4G.
Sanitär angepasst
  • Es wird angezeigt, ob ein WC frei oder besetzt ist.
  • Die WCs sind einfach zu finden.
Esszimmer
  • Die Beleuchtung ist ausreichend und ermöglicht das Ablesen von den Lippen.
  • Das Restaurant ist ein Buffet-Restaurant.
Zimmer
  • Personal ist verfügbar, um das Zimmer und seine Einrichtung zu zeigen..
  • Die Beschilderung ermöglicht es, sich leicht zurechtzufinden und zu orientieren.

Punkte der Aufmerksamkeit

Eintrag
  • Der Eingang ist schwer zu finden.
  • Die Klingel oder das Gerät am Eingang ist einfach zu finden..
willkommen
  • Kein Mitglied des Personals beherrscht die Gebärdensprache.
Beleuchtung
  • Die schlecht beleuchteten Bereiche erschweren eine Lippenablesung.
  • Die Beleuchtung ist nicht durchgehend an.
Belichtung
  • Ein Teil des Inhalts ist nicht zugänglich, da er auditiv ist.
  • Es gibt keine einfach lesbaren Dokumente.
  • Es gibt keine organisierten Führungen in Gebärdensprache.
  • Die schlecht beleuchteten Erklärungen erschweren ein Lippenablesen.
Zimmer
  • Es gibt kein Zimmer, das über einen behindertengerechten Feueralarm verfügt (Leucht- oder Vibrationsalarm).

Höhepunkte

Parkplatz
  • Der Parkplatz ist frei zugänglich.
Eintrag
  • Das Gebäude ist einfach zu finden.
willkommen
  • Der Empfang ist offen, gut beleuchtet und ermöglicht das Ablesen von den Lippen.
  • Der Empfang ist einfach zu finden und in der Nähe des Eingangs.
  • Die Einrichtung kann per E-Mail kontaktiert werden.
Sanitär angepasst
  • Es wird angezeigt, ob das WC frei oder besetzt ist.
Belichtung
  • Ein Audioguide mit Kopfhörern und Lautstärkeneinstellung steht zur Verfügung.
  • Die Beschilderung ermöglicht es, sich leicht zurechtzufinden und zu orientieren.
Esszimmer
  • Die Beleuchtung ist ausreichend und ermöglicht das Ablesen von den Lippen.
  • Bei dem Restaurant handelt es sich um ein Buffet-Restaurant.
Zimmer
  • Es steht Personal zur Verfügung, das die Zimmer und deren Ausstattung zeigt.
  • Die Beschilderung ermöglicht es, sich leicht zurechtzufinden und zu orientieren.

Punkte der Aufmerksamkeit

Eintrag
  • Der Eingang ist schwer zu finden.
  • Die Klingel oder das Einlassgerät ist schwer zu finden.
Magnetische Induktionsschleife
  • Es gibt keine magnetische Induktionsschleife.
Beleuchtung
  • Schlecht beleuchtete Bereiche erschweren das Ablesen von den Lippen.
  • Die Beleuchtung ist nicht durchgehend an.
Belichtung
  • Ein Teil des Inhalts ist ungeeignet, da er auditiv ist.
  • Es gibt keine “einfach lesbaren” Unterlagen.
  • Die Filme haben keine Untertitel.
  • Schlecht beleuchtete Bereiche erschweren das Ablesen von den Lippen.
Theater / Kino
  • Es gibt keine magnetische Induktionsschleife.
Zimmer
  • Es gibt kein Zimmer, das über einen behindertengerechten Feueralarm verfügt (Leucht- oder Vibrationsalarm).

Höhepunkte

Eintrag
  • Das Gebäude ist einfach zu finden.
  • Die Eingangstüre ist eine Drehtür, aber es gibt auch einen anderen möglichen Eingang.
  • Die Beleuchtung ist durchgehend ausreichend.
  • Die Beschilderung ermöglicht es, sich leicht zurechtzufinden und zu orientieren.
willkommen
  • Der Empfang ist einfach in der Nähe des Eingangs zu finden.
Vertikale Zirkulation
  • Die Treppenstufen sind in Kontrastfarben.
  • Die Treppen verfügen über mindestens einen gesicherten Handlauf.
Sanitär angepasst
  • Die WCs sind einfach zu finden.
Belichtung
  • Ein großer Teil der Ausstellung spricht mehrere Sinne an (berühren, fühlen, sehen, hören).
Esszimmer
  • Das Restaurant ist ein Buffet-Restaurant.
  • Der Ort ist gut beleuchtet.
  • Es steht Personal zur Verfügung, um den Personen zu helfen: sich an den Tisch zu setzen, aus der Karte zu wählen, sich zu bedienen, zu bezahlen ...
Theater / Kino
  • Die Beleuchtung ist bei Platzeinnahme und beim Verlassen des Saals immer ausreichend.
Zimmer
  • Es ist Personal vorhanden, um das Zimmer und seine Ausstattung zu zeigen.
  • Es ist einfach, die Zimmertüre zu erkennen (Bild, Farbe, Nummer).

Punkte der Aufmerksamkeit

Eintrag
  • Der Eingang ist schwer zu finden.
  • Die Klingel oder das Einlassgerät ist schwer zu finden.
Vertikale Zirkulation
  • Die Beleuchtung der Treppen ist nicht ausreichend.
Horizontale Zirkulation
  • Es gibt Bereiche, die im Dunkeln liegen.
Belichtung
  • Es werden keine behindertengerechten Führungen organisiert.
  • Es gibt keine “einfach lesbaren” Unterlagen.
  • Ein Teil der Ausstellung liegt im Dunkeln.