Das Informationsportal auf Zugänglichkeit

Musée L

Silencieux, un musée ? Pas à Louvain-la-Neuve, où le Musée L fait dialoguer les œuvres. Un bouddha à côté d’un christ du Moyen-Age, des écritures antiques face à des machines à calculer… le Musée L, avec ses 32.000 pièces à l’inventaire, ose les rencontres inédites pour nous parler du monde et de notre humanité. On y voit des œuvres d’art mais pas uniquement : il présente les collections scientifiques de l’Université catholique de Louvain. Spécimens d’histoire naturelle, objets archéologiques et ethnographiques ou encore inventions scientifiques sont mis en scène sur 2.600 m² d’exposition, au cœur d’un  bâtiment emblématique de l’architecture moderne belge. Le Musée L n’est pas un musée comme les autres : c’est un lieu d’échange et de vie, dédié à l’émotion et à l’exploration.

 

Höhepunkte

Personal
  • Es gibt Personal, um bei der Überwindung von Hindernissen zu helfen.
  • Es gibt Personal, das bei der Orientierung hilft und Anleitungen gibt.
  • Das Personal ist für den Empfang von Personen mit speziellen Bedürfnissen geschult worden.
Identifizierung
  • Das Gebäude ist einfach zu finden.

Punkte der Aufmerksamkeit

Beschilderung
  • Die Ausschilderung ist nicht behindertengerecht und verhindert eine einfache Orientierung.

Höhepunkte

Parkplatz
  • Es gibt mindestens 1 reservierten Parkplatz, der nicht weiter als 100 Meter vom Eingang entfernt ist.
  • Die reservierten Parkplätze sind gut ausgeschildert.
Zugang vom Parkplatz aus
  • Alle Durchgangsbereiche sind ausreichend breit.
  • Der Boden ist eben.
Zugangspfad von der Straße
  • Der Boden ist eben und barrierefrei.
  • Der Boden ist hart.
Eintrag
  • Das Gebäude ist einfach zu identifizieren.
Horizontale Zirkulation
  • Der Boden ist eben und barrierefrei.
Vertikale Zirkulation
  • Auf allen für das Publikum zugänglichen Etagen gibt es einen ausreichend großen Aufzug.
Belichtung
  • Der gesamte Bestand der Ausstellung ist barrierefrei und sichtbar.
  • Geräte wie Tablets und interaktive Terminals können genutzt werden.
Esszimmer
  • Die Wegbreite ist ausreichend.

Punkte der Aufmerksamkeit

Eintrag
  • Am Eingang gibt es keine Klingel und das Personal sieht die Leute nicht, die das Gebäude betreten wollen.
  • Die Türen lassen sich mit Hilfe überwinden.
  • Die Türe ist schwer.
Sanitär angepasst
  • Es gibt ein behindertengerechtes WC, dessen Nutzung aber nicht einfach ist.
Esszimmer
  • Es gibt keinen Tisch, der am Rollstuhl richtig positioniert werden kann.

Höhepunkte

Zugangspfad von der Straße
  • Der Boden ist eben und barrierefrei.
  • Der Boden ist hart.
Eintrag
  • Das Gebäude ist einfach identifizierbar.
  • Es gibt keine Stufe am Eingang.
Horizontale Zirkulation
  • Es gibt keine Stufe.
Vertikale Zirkulation
  • Sämtliche dem Publikum zugängliche Ebenen verfügen über einen Aufzug.
Sanitär angepasst
  • Es gibt ein WC mit Haltestangen und die Nutzung ist einfach.
Belichtung
  • Es stehen Rollstühle zur Verfügung.

Punkte der Aufmerksamkeit

Zugang vom Parkplatz aus
  • Es gibt keine Sitzgelegenheit entlang der Wege.
Eintrag
  • Das Personal sieht nicht die eintreffenden Personen.
Vertikale Zirkulation
  • Es gibt nur auf einer Seite der Treppen einen Handlauf.

Höhepunkte

Zugangspfad von der Straße
  • Die Verkehrswege sind barrierefrei.
Blindenhund
  • Blindenhunde sind erlaubt.
Horizontale Zirkulation
  • Die Verkehrsflächen sind frei von Hindernissen.
Vertikale Zirkulation
  • Auf allen für das Publikum zugänglichen Etagen gibt es einen Aufzug.
Belichtung
  • Auf Anfrage können behindertengerechte Führungen organisiert werden.
  • Eine Audiodeskription steht zur Verfügung.

Punkte der Aufmerksamkeit

Zugang vom Parkplatz aus
  • Auf breiten Wegen gibt es keine Leitstreifen.
Zugangspfad von der Straße
  • Um zum Eingang zu gelangen, muss man den Parkplatz überqueren.
Eintrag
  • Es gibt keine Klingel am Eingang und das Personal sieht nicht die Personen, die eintreten wollen.

Höhepunkte

Horizontale Zirkulation
  • Die Verkehrswege sind barrierefrei.
Vertikale Zirkulation
  • Sämtliche Etagen verfügen über einen Aufzug.
Belichtung
  • Ein Audioführer ist verfügbar und passt sich automatisch dem Tempo des Besuchers an.
  • Auf Anfrage werden behindertengerechte Besichtigungen organisiert.

Punkte der Aufmerksamkeit

Zugang vom Parkplatz aus
  • Es gibt keine natürlichen und künstlichen Leitstreifen.
Eintrag
  • Am Eingang gibt es keine Klingel und das Personal sieht die Leute nicht, die eintreten wollen.

Höhepunkte

Parkplatz
  • Der Parkplatz ist barrierefrei zugänglich.
Wi-Fi
  • WLAN ist im gesamten Gebäude gratis verfügbar.
Sanitär angepasst
  • Es wird angezeigt, ob ein WC frei oder besetzt ist.
  • Die WCs sind einfach zu finden.
Belichtung
  • Für Führungen in Gebärdensprache ist keine Reservierung erforderlich.
  • Filme und Videos haben Untertitel.
  • Die gezeigten Werke werden auf einfache und verständliche Art erklärt.
  • Auf vorherige Anfrage ist eine Führung in französisch-belgischer Gebärdensprache verfügbar.
  • Es gibt einen Visioguide in französisch-belgischer Gebärdensprache.

Punkte der Aufmerksamkeit

Eintrag
  • Es gibt keine Klingel.
  • Das Personal sieht die eintreffenden Personen nicht.

Höhepunkte

Parkplatz
  • Der Parkplatz ist frei zugänglich.
Eintrag
  • Der Eingang ist einfach zu finden.
  • Das Gebäude ist einfach zu finden.
willkommen
  • Die Einrichtung kann per SMS kontaktiert werden.
  • Die Einrichtung kann per E-Mail kontaktiert werden.
Vertikale Zirkulation
  • Die Stockwerke des Gebäudes sind gut gekennzeichnet.
  • Im Aufzug gibt es eine visuelle Anzeige der Stockwerke.
Sanitär angepasst
  • Es wird angezeigt, ob das WC frei oder besetzt ist.
Belichtung
  • Eine Reservierung für eine behindertengerechte Führung ist nicht erforderlich.
  • Ein Großteil des Inhalts der Ausstellung spricht mehrere Sinne (berühren, spüren, sehen und hören) an.
  • Filme und Videos sind mit Untertiteln versehen.
  • Die gezeigten Werke werden auf einfache und verständliche Weise erklärt.

Punkte der Aufmerksamkeit

Eintrag
  • Es gibt keine Klingel.
  • Das Personal sieht nicht die eintreffenden Personen.

Höhepunkte

Eintrag
  • Das Gebäude ist einfach zu finden.
willkommen
  • Der Empfang ist ruhig.
  • Der Empfang ist einfach in der Nähe des Eingangs zu finden.
Vertikale Zirkulation
  • Die Stockwerke des Gebäudes sind gut gekennzeichnet.
  • Der Aufzug ist einfach zu nutzen, aber es gibt auch Personal um zu helfen.
  • Die Beleuchtung der Treppen ist durchgehend ausreichend.
  • Die Treppen verfügen über mindestens einen gesicherten Handlauf.
Horizontale Zirkulation
  • Der Ort ist ruhig.
Sanitär angepasst
  • Die WCs sind einfach zu finden.
Belichtung
  • Man kann behindertengerechte Führungen direkt am Empfang reservieren.
  • Behindertengerechte Führungen kann man auch telefonisch reservieren.
  • Der Ort ist ruhig.

Punkte der Aufmerksamkeit

Eintrag
  • Es gibt keine Klingel.
  • Das Personal sieht die eintreffenden Personen nicht.
Horizontale Zirkulation
  • Der Ort ist dunkel.
  • Die Ausschilderung ist nicht behindertengerecht und verhindert eine einfache Orientierung.